Change Journal

Change Journal

Wie kann ich meine Potentiale besser nutzen? Wie kann ich meine Produktivität steigern? Wie bekomme ich mehr Klarheit über meine Ziele? Dazu gibt es viele anerkannte Methoden und Tricks. Aber jeder Mensch ist anders. Was passt also für mich?

Was kann das Change Journal?

Das Change Journal umfasst 24 wirkungsvolle und zugleich einfache Methoden zur Selbstoptimierung – aus zahlreichen literarischen Werken und Fachtiteln auf das Wesentliche komprimiert, leicht verständlich, sofort anwendbar.

Tim Jaudszims, Unternehmer, Gründer und Autor des Change Journal: „Wenn man so faul und zugleich so voller Ideen ist wie ich, dann sucht man irgendwann nach Tricks, die einem das Leben einfacher machen. Daher habe ich mich in die Welt der Ratgeber und Blogs, Planer und Journale gestürzt und meine Favoriten herausgefiltert. So ist das Change Journal entstanden.“

Die 24 Methoden:

Pareto-Prinzip - Eisenhower-Prinzip - Single Tasking - Digital Detox - Circle-Trick - Gewohnheiten - Pitch Yourself - Klarheit - Kompliment - Lesen - Marginal Gains - Nein - Ausmisten - Wasser - Danke - Belohnungen - Komfortzone - Stärken - Essenzialismus - Ziele - Pomodoro-Technik - E-Mails - Sparen - Journaling

Jede Methode ist be- und anerkannt. So wie wir sie aufbereitet haben – komprimiert auf 2-3 Minuten Lesezeit – lassen sie sich einfach in den Alltag integrieren. Mit passenden Vorlagen lässt sich der eigene Fortschritt dokumentieren.

„Motivation gets you started. Habit is what keeps you going.“ – Jim Ryun

Das Change Journal im Überblick:

• Einband: Beere und Anthrazit mit kupferfarbener Logoprägung
• Format: Medium (145 x 210 mm)
• 294 Seiten
• 2 Lesezeichen
• Hohe Papierqualität (100 g/qm)
• Aufkleber zur Beschriftung und Archivierung
• Falttasche im Einband für kleine Erinnerungen und Notizen
In absteigender Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge