Writers & Thinkers

Denken, aufschreiben, machen: Regisseure erzählen, wie sie Drehbücher schreiben. Musiker öffnen ihre Songbooks. Schriftsteller berichten, wie sie Szenarien entwerfen. Designer öffnen ihre Ideenbücher. Kreative erklären, wie man Projekte durchzieht. All das und vieles mehr teilen wir in regelmäßigen Newslettern exklusiv mit der W&T Community.


Willkommen bei Writers & Thinkers, dem Ort, wo wir die Liebe zu Stift, Papier und Notizbüchern feiern.


„Wenn ich mit der Hand schreibe, erschaffe ich andere Sätze als am Computer. Ich würde sagen: tendenziell bessere.“

Der in Berlin lebende Schriftsteller Norman Ohler schrieb in den 90er Jahren mit „Die Quotenmaschine“ den ersten Internet-Roman der Literaturgeschichte. Neben diversen weiteren Romanen veröffentlichte er 2015 das Sachbuch „Der totale Rausch“, das, gestützt auf bislang unbekanntes Originalmaterial, die Rolle von Drogen im Dritten Reich bei Wehrmacht und Adolf Hitler untersuchte. Das Werk erregte weltweit großes Aufsehen und wurde in mehr als 30 Sprachen übersetzt und landete unter anderem auf der New York Times Bestsellerliste. Zuletzt erschien sein Roman „Harro & Libertas“ über die führenden Köpfe einer Widerstandsgruppe im Dritten Reich.

Weiterlesen